Werkverzeichnis

Werksverzeichnis » Search Results » Objekt Details
  

Mathis 1979, II-P/9


 

In Murg am Walensee bestand seit dem Bau der katholischen Kirche St. Johannes 1976/77 stets der Wunsch nach einer Pfeifenorgel, der nun 2007 - dreissig Jahre später - endlich in Erfüllung ging. Das Instrument verfügt über 9 Register auf zwei Manualen und Pedal und fügt sich mit seinem schlichten asymmetrischen Gehäuse aus Ulmenholz ausgezeichnet in die Architektur der Kirche ein.


I. Hauptwerk / C - g '''

Rohrflöte

8’

Principal      

4’

Quinte

1 1/3’

Mixtur

1’

II. Positiv / C- g '''

Gedackt

8’

Blockflöte

   4’

Principal

2’

 

 

Pedal / C - f '

Pommer

16’

Bordun

8’

POS - HW, HW - PED, POS-PED.

 

mechanische
Spiel- und Registertraktur


 



Foto(s) © Günter Lade

Karte