CD's Deutschland

klingender Orgelführer Au am Inn

Au am Inn (DE) - CD

CHF 24.93 (inkl. 7.7% MwSt)
Die Mathis-Orgel in der Stiftskirche Klosterau am Inn -
ein klingender Orgelführer

Orgelbauer Hermann Mathis erklärt das Instrument -
Ulrich Heine bringt es zum Sprechen

1 CD
Code
klanglogo 2004
Menge
  

Au am Inn (DE) - CD


DIE MATHIS-ORGEL IN DER STIFTSKIRCHE KLOSTERAU AM INN – EIN KLINGENDER ORGELFÜHRER
(Spielzeit: 59:38)


Das Konzept der CD

Haben Sie sich auch schon über diese lästigen Festschriften geärgert, die zu Orgelweihen unweigerlich präsentiert werden? Gegen diese langweiligen Staubfänger, in denen Experten Geheimsprache reden, haben wir etwas: Einen klingenden Orgelführer, der zum ersten Mal das Instrument in seinem Konzept, dem klanglichen Aufbau und – vor allem! – seiner Wirkung begreifbar macht. Das liegt am Orgelbauer Hermann Mathis, der so leidenschaftlich wie verständlich über seine Passion und sein Handwerk spricht. Das liegt auch am Organisten Ulrich Heine, der die vielfältigen Farben des wunderbaren Instruments zum Leuchten bringt. Die CD ist beides: klassische Musik-CD und faszinierendes Hörbuch. In Verbindung mit einem ungewöhnlichen Booklet ist das die ideale CD für alle Orgelfans und wissbegierigen Geniesser. (Nick und Clemens Prokop)

 

Freude an Klängen
Hermann Mathis über seinen Weg als Orgelbauer, die Kunst des Intonierens und die Magie der Stile

Dietrich Buxtehude
Praeludium, Fuge und Ciacona C-Dur, BuxWV 137

Kunst und Handwerk
Hermann Mathis über die Wichtigkeit der Planung, Sorgfalt der Materialwahl und den Luxus von Massanfertigungen

Johann Sebastian Bach
Praeludium und Fuge C-Dur, BWV 547

Licht und Farbe
Hermann Mathis über sein Klangkonzept für Klosterau, die Wechselwirkung zwischen Raum und Instrument sowie die Problematik von Rekonstruktions-Versuchen

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Vater unser, Sonate VI

Verwachsen mit der Tradition
Hermann Mathis über die Entwicklung des Orgelbaus, Unsicherheit der Kirchenmusik und Aufbrüche in Fernost