im Bau

Bürglen (Schweiz, Uri),

Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul

Neubau der Hauptorgel im historischen Gehäuse, III-P/28

Einweihung: 26. Juni 2016

 

I. Rückpositiv
 C - g'''
Copula major
8’
Principal
4’
Copula minor
4’
Blockflöte
2’
Larigot
1 1/3’
Regal
8’


II. Hauptwerk
C - g'''
Bourdon
16’
Principal
8’
Gedackt
8’
Gambe
8’
Octave
4’
Flöte
4’
Sesquialtera 2fach
2 2/3’
Doublette
2’
Mixtur 3-4fach
1 1/3’
Trompete
8’


III. Schwellwerk
C - g'''
Rohrflöte
8’
Salicional
8’
Voix céleste (ab c°)
8’
Fugara
4’
Traversflöte
4’
Cornettino 1-3fach
2 2/3’
Plein jeu 3fach
2’
Oboe
8’
Tremulant



Pedal C - f '
Subbass
16’
Octavbass
8’
Bourdon
8’
Posaune
16’